Jennifer Warnes - Famous Blue Raincoat (Gold Edition)
Jennifer Warnes - Famous Blue Raincoat (Gold Edition)

Jennifer Warnes - Famous Blue Raincoat (Gold Edition)

Product No.:
IMP 8301
1 Week 1 Week  (abroad may vary)
41,03 EUR

incl. 19% tax

Customer reviews

Unfortunately there are no review yet. Be the first who rate this product.

Customers who bought this product bought also the following products:

Concord Chamber Music Society - Gandolfi / Brubeck / Foss

Concord Chamber Music Society - Gandolfi / Brubeck / Foss.

RR-122 - Reference Recordings HDCD


Die Concord Chamber Music Society gründete sich aus Mitgliedern des Boston Symphony Orchestra und spielt regelmäßig in Concorde, Massachusetts. Für die Aufnahmen dieses Albums wurde die Mechanics Hall in Worceister, Massachusetts wegen ihrer herausragenden Klangqualität gebucht. „Prof." Keith Johnson nutzte wieder seine Kombination aus Nahfeld und Raummikrofonen um den unvergleichlichen Reference Klange mit Luft und Kraft entstehen zu lassen

Es handelt sich bei den Aufnahmen um Neukompositionen von Chris Brubeck, Michael Gandolfi und Lukas Foss. Es liegt ein reich bebildertes Handbuch mit weiter führenden Informationen zu den einzelnen Stücken bei.

Chris Brubeck, Sohn des Jazzers Dave Brubeck, bezieht seine musikalische Inspiration aus der ganzen Welt und der südamerikanisch angehaute Danza del Soul bringt Einflüsse des Jazz in die klassische Musik. Gespielt wird die Komposition von einem Sextett und ganz am Beginn des Stückes hat man den Eindruck in eine Probe geraten zu sein, da die Musiker nacheinander die Bühne betreten und sich erst allmählich zum gemeinsamen Musizieren bewegen lassen.

20,52 EUR
Marshall Crenshaw - Marshall Crenshaw

Marshall Crenshaw – Marshall Crenshaw.

UDSACD 2036 - Hybrid SACD



Das 1982er Debütalbum von Marshall Crenshaw fiel zeitlich genau zwischen das Ende der Disco-Pop-Ära und dem Beginn von MTV als neuem Medium. Mit einer kräftigen Prise Gitarren-Rock und boshaften Texten läutete dieses Album ein neues Zeitalter der modern amerikanischen Musik ein, ohne jedoch selber gigantische Erfolge außerhalb der Kritikerwelt zu feiern.

Die MFSL Variante ist auf 3.000 Exemplare weltweit limitiert und erscheint durchnummeriert im Mini-LP-Cover. Re-Mastering durch Shawn R. Britton auf dem GAIN2 System in Sebastopol.

55,00 EUR
Deep Purple - Fireball

Deep Purple - Fireball.

AFZ 098 - 24 Karat Gold CD, HDCD

Zeitlich zwischen In Rock und Machinehead im Jahr 1972 gelegen ist dies zwar das fünfte Album von Deep Purple, doch erst das zweite mit der Mark II Besetzung. Zur bekannten Heavy Metal Mischung gesellte sich nun progressiver Rock und brachte die Engländer zum ersten Mal an die Spitze der britischen Album-Charts.

Das Audio Fidelity ReMastering stammt von Steve Hoffman und der Titel erscheint als 24 Karat-Gold-CD mit zusätzlicher HDCD-Codierung. Das analoge Band war ganz offenbar in gutem Zustand und das klangliche Ergebnis ist warm und gleichzeitig mit der erhofften Durchhörbarkeit. Extrem geringes Grundrauschen, doch dieses sollte völlig egal sein, denn dieses Album MUSS laut gehört werden.

40,00 EUR
Chicago - 17

Chicago - 17.

UDCD 789 - 24 Karat Gold CD


Das Werk Nummer 17 aus dem Jahr 1984 sollte Chicagos erfolgreichstes Album werden und enthielt gleich vier Top-20-Hits. Die Kombination aus Rock, Jazz und Soul erlebte einen letzten Höhenflug, bevor Sänger Peter Cetera die Band verließ. Kritiker mögen Chicago nie besonders geschätzt haben, doch mehr als sechs Millionen Verkäufe nur dieses Albums sprechen eine deutliche Sprache. Enthält die Hits You’re the Inspiration, Stay the Night, Hard Habit to Break und Along Comes A Woman.

Das MFSL Re-Issue erscheint als 24-Karat-Gold-CD im Mini-LP-Cover mit fortlaufender Seriennummer. Das Re-Mastering wurde durch Rob LoVerde durchgeführt und es ist nach langer Zeit einmal eine neue MFSL-Gold-CD. Das ursprünglich Album erhielt den Grammy für die beste Toningenieursleistung und das ist auch heute noch problemlos nachzuvollziehen.

56,42 EUR
Belafonte Sings the Blues

Belafonte Sings the Blues.

IMP 8304 - 24 Karat Gold CD



Harry Belafonte probiert sich in dieser Aufnahme aus dem Jahr 1958 zum ersten Mal am Blues. Für jemanden der eigentlich aus dem Jazz stammt war dies kein ganz einfaches Unterfangen, doch da nur zwei der elf Songs wirklich echter Blues sind und die anderen Standards im Blues-Gewand ergibt sich eine eindringliche Mischung mit seltener Kombination aus Eleganz und Erdigkeit im Klangbild. Es ist die erste Harry Belafonte Aufnahme in Stereo und klanglich ist des Impex ReMaster ausgesprochen gelungen.

Das Impex Re-Master erscheint im Hardcover mit kompletten Texten und wurde von Kevin Gray von AcousTech Mastering von den analogen Bändern neu digitalisiert. Klanglich warm, natürlich und mit wunderbarem Raumeindruck, der das ohnehin minimale Grundrauschen der alten Bänder komplett in den Hintergrund rücken lässt.

55,00 EUR
Blues for the Saxophone Club

Blues for the Saxophone Club.

GS DXD 004 - DXD CD


Der Pianist Jeremy Monteiro hat es inzwischen mit seinen Auftritten beim Montreux Festival und als Produzent von Ernie Watts zu einiger Bekanntheit gebracht. Dieses Album wurde ursprünglich zwischend den Jahren 1988 und 1990 in vielen Etappen in Australien auf Zweispurband gebannt und erst 1997 als HDCD unter dem Label FIM veröffentlicht. Die DXD-Variante bringt jetzt noch mehr Details und Dynamik ans Licht.

Die Jazzcombo für dieses Album besteht aus Jeremy Monteiro am Piano, Eldee Young am Bass und als einprägsamer Sänger auf "What a Wonderful World", Isaac Holt am Schlagzeug, Enrie Watts als Gaststar am Saxophon und O'Donel Levy an der Gitarre. Die Combo spielte zwar in einem Studio, doch gelang es wunderbar die Atmosphäre eines Clubs einzufangen und klanglich dennoch die Meriten des Studioklanges zu nutzen. Kenner werden sich an den Sound der "Three Blind Mice" aus Japan erinnert fühlen, was die Mikrofonierung angeht.

Diese DXD-CD spielt auf jedem CD-Spieler!

45,00 EUR
Eagles - Hell Freezes Over

Eagles - Hell Freezes Over.

Universal 5331147 - K2 HD


Universal Music in Hong Kong stellt die bis dato erfolgreichste XRCD aus ihrem Programm in überarbeiteter Variante als K2HD vor. Die neue Version ist noch etwas luftiger und dynamischer als die vorherige XRCD2 Version und löst diese folgerichtig auch ab.

Diese CD ist Teil einer Serie von Universal Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt worden. Diese Landesgesellschaft übernimmt den Vertrieb von FIM Produktionen in Hong Kong und war selber vom enormen Erfolg der FIM K2 HD Discs überrascht, da sich so teure Produkte sonst nicht in hohen Stückzahlen verkaufen lassen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden bei Memory Tech in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet ähnlich der FIM Produktionen. Die CDs sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt.

45,00 EUR
Ella Fitzgerald & Louis Armstrong - Ella & Louis

Ella Fitzgerald & Louis Armstrong - Ella & Louis.

LIM UHD 045 - UHD-CD


Wenn zwei Künstler soweit sind, dass sie ein Album einfach nur noch mit ihren Vornamen betiteln müssen, dann stellen sich keine Fragen mehr. Es wird schon fast unwichtig, dass die Besetzung ansonsten noch aus Oscar Peterson am Piano, Herb Ellis an der Gitarre, Ray Brown am Bass und Buddy Rich am Schlagzeug bestand. Und da diese Aufnahme 1956 auf Band gebannt wurde, ergibt sich die womöglich wichtigste Mono-Aufnahme in der Geschichte des Jazz.

Das analoge Band wurde durch Michel Bishop in mühevoller Kleinarbeit nachbearbeitet und der entstandene Wohlklang lässt alle Zweifel an der Qualität so früher Aufnahmen vergessen. Man hat explizit das Klangbild nicht zu einem Pseudo-Stereo aufblasen wollen und dadurch das wunderbare Timing der Musiker beibehalten können. Unter audiophilen Gesichtspunkten die sicherlich beste Digitalversion dieser Aufnahme.

42,00 EUR
Elton John - Love Songs

Elton John – Love Songs.

Universal 5331166 - K2 HD


Elton John war in den 70er Jahren Großbritanniens wohl exaltiertester Superstar und Dauergast der britischen wie der amerikanischen Charts. Durch diverse Drogenprobleme, Depressionen und unglückliche Beziehungen wurde es im Laufe der 80er Jahre ruhig um ihn und erst mit dem Tributsong für die verstorbene Prinzessin Diana kehrte er mit der am schnellsten verkauften Single der Musikgeschichte in großem Stil in das Pop-Geschäft zurück. Dieses Album beinhaltet absolut bekannte Lovesongs wie I guess that's why they call it the Blues und Sorry seems to be the Hardest Word.

Diese CD ist Teil einer Serie von Universal Music K2 HD Produktionen, die auf Betreiben der Landesgesellschaft in Hong Kong gefertigt worden. Diese Landesgesellschaft übernimmt den Vertrieb von FIM Produktionen in Hong Kong und war selber vom enormen Erfolg der FIM K2 HD Discs überrascht, da sich so teure Produkte sonst nicht in hohen Stückzahlen verkaufen lassen. Daher hat man einige enorm populäre Produktionen bei Hakamata Takeshi, der sich als Mastering-Ingenieur auch für die FIM Produktionen verantwortlich zeigt, vom JVC FLAIR Studio in Tokyo überarbeiten lassen. Die K2 HDs werden bei Memory Tech in Japan gefertigt und erscheinen in einem schön gestalteten Hardcoverbooklet ähnlich der FIM Produktionen. Die CDs sind ebenfalls wie bei FIM noch einmal in einer Vlieshülle geschützt.

56,42 EUR
Best Audiophile Voices II

Best Audiophile Voices II

PR 27840 LP - 33rpm 180g LP

{Last Piece - No more Available}

Die LP Best Audiophile Voices II setzt aus Lizenzgründen nur teilweise auf die gleichen Künstler, die auch auf der XRCD dieses Titels zu finden sind. Statt dessen tauchen Künstler wie Jheena Lodwick, Sofia Petersson und Etta Jones zusätzlich auf und runden das Bild eines wunderschönen Albums voller emotional vorgetragener Stücke ab.

Die LP erscheint als 180g Pressung im Klappcover. Wie auch bei der ersten LP dieser Serie ist der Coveraufdruck erhaben und die Druckqualität des gesamten Covers nachahmenswert.

175,00 EUR
The Oscar Peterson Trio - We get Requests

The Oscar Peterson Trio - We get Requests.

LIM K2 HD 032 - K2 HD CD


Es gibt zahlreiche Varianten dieser an drei Tagen eingespielten Sessions von Oscar Peterson, Ray Brown und Ed Thigpen. Einige davon sind recht gut, doch keine schafft es die Wärme des analogen Masterbandes derart zum Hörer zu bringen. Oscar Peterson war immer dafür bekannt, dass er für das Publikum spielt und nicht für sich selber oder andere Musiker. Gerade diese Hingabe an den Zuhörer wird wunderbar transportiert und das Trio swingt begeisternd.

Falls Sie eine Variante diese Albums besitzen und die Musik immer für distanziert und langweilig gehalten haben, so brauchen Sie die FIM Version. Hier atmet das Trio voller Lebensfreude.

Dieser Titel ist gegen Aufpreis auch als FIM Ultimate Disc erhältlich.

40,00 EUR
Doug MacLeod - Brand New Eyes

Doug MacLeod - Brand New Eyes.

FR-703 - Reference Recordings CD


Die Neuproduktion des Westküstenbluesers wurde schon im Jahr 2009 in den Pacifica Studios in Kalifornien eingespielt und blieb bis vor kurzem ohne Veröffentlichung. Warum? Vielleicht ist die Zeit in der ein Bluesmusiker einfach nur den Blues spielen konnte und dabei virtuos mit der Gitarre umgeht und clevere Texte schreibt vorbei. Keines der großen Label hatte Interesse an der fertigen Produktion und schließlich sprang Reference Recordings mit dem Sublabel FRESH in die Bresche und „Prof." Keith O. Johnson übernahm gleich noch das finale Mastering.

Es ist sehr selten, dass wir bei Sieveking Sound eine Neuproduktion in den Händen haben und endlich einmal Import-Titel zu günstigen Preisen anbieten können. Die CD erscheint im Digipack und ist somit lange nicht so aufwändig verpackt wie die Doug MacLeod Titel als XRCD, doch ist sie klanglich auch dank der Masteringarbeit von Keith O. Johnson auf hohem Niveau und spielt fernab vom Wahn alles auf einen maximalen Pegel reduzieren zu müssen mit echter Dynamik und stabiler räumlicher Abbildung. Wer gerne Blues hört ist hier richtig aufgehoben.

30,00 EUR